Debatte beim neuen Magazin 5° NORD

02.11.2018

SPANNENDE PREMIERE! Die Verlagsräume in Eckernförde boten heute den Rahmen für die erste 54° NORD-Debatte. Thema: Klimawandel – was tun im Land zwischen den Meeren? Unter der Moderation von 54° NORD-Politik-Ressortchef Dierk Jensen debattierten Björn Meyer von der IHK Flensburg, Dr. Martin Grundmann, Geschäftsführer der ARGE-Netz und Mitglied der IHK-Flensburg-Vollversammlung, Andreas Hein, Mitglied des Landtags und energiepolitischer Sprecher der CDU Fraktion Schleswig-Holstein, und Dr. Thomas Schaack von der Evangelisch-Lutherische Kirche in Norddeutschland über Herausforderungen und bereits Erreichtes, Chancen und Notwendigkeiten, Veränderung, Vergrünung und Verzicht. Nachzulesen in 54° NORD Ausgabe 4-2018 ab 7. Dezember – und für Abonnenten schon einige Tage früher (Probeabo: www.54nord.sh).